Fortbildungspflicht für Laserschutzbeauftragte

Betreiben Arztpraxen einen Laser der Klassen 3R, 3B oder 4 ist es erforderlich eine Laserschutzbeauftragten schriftlich zu bestellen. Voraussetzung dafür ist, dass der Laserschutzbeauftragte über die entsprechenden Fachkenntnisse verfügt. Die neue optische Strahlenschutzverordnung OStrV fordert nun, dass diese Fachkenntnisse in regelmäßigen Abständen durch die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen aktualisiert werden (§5 Abs. 2 OStrV). Die Berufsgenossenschaften empfehlen hier eine Frist von 5 Jahren nicht zu überschreiten.

Laserschutzbeauftragte die noch keinen Lehrgang zur Erlangung der Fachkenntnis absolviert haben, sollten sobald als möglich die geforderte Schulung besuchen. Der Kurs muss mit einer erfolgreich abgeschlossenen Prüfung nachgewiesen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Seminarangebot.

Die Bestellung eines Laserschutzbeauftragten, welcher die notwendige Fachkenntnis nicht nachweisen kann stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.

 

Neues Datenschutzgesetz

Ab dem 25. Mai 2018 gilt in der Europäischen Union ein einheiltliches Datenschutzrecht. Stellen Sie sicher, dass Sie sich rechtzeitig auf die neuen Vorschriften vorbereiten.
Gerne können Sie unser Angebot für eine aktuelle Datenschutz-Schulung in Rutesheim sowie Inhouse in Anspruch nehmen.
Die Kassenärztliche Bundesvereinigung stellt hierzu hilfreiche Informationen zum Thema Datensicherheit zur Verfügung.

 

Neue Homepage ist online

Im Februar 2018 wurde die neue Internetpräsenz der H+S GmbH veröffentlicht. Es wurden neue optische und inhaltliche Veränderungen vorgenommen. Die neue Menüführung ermöglicht Kunden und Interessenten eine übersichtliche Darstellung unseres Dienstleistungsportfolios.

Änderungen in der Gesellschafterstruktur der H+S GmbH

Zum 31.12.2017 hat Herr Friedrich Schrafft die H+S GmbH als Gesellschafter und Geschäftsführer verlassen. Nach 24 Jahren hat er die Firma in neue Hände übergeben. Die zukünftige Weiterführung ist durch die 3 neuen Gesellschafter Dirk Schrafft, Marinus Goller und Christoph Mantel sichergestellt. Wir möchten Herrn Friedrich Schrafft an dieser Stelle für sein außergewöhnliches Engagement danken und wünschen ihm für seinen verdienten Ruhestand alles Gute.
Das bekannte Portfolio der H+S GmbH wird weiterhin angeboten und soll zukünftig um weitere Bereiche erweitert werden